AEONBLACK - The Time Will Come CD

AEONBLACK - The Time Will Come CD

Produktbeschreibung

Pure Fucking Heavy Metal!

Die 2003 gegründeten Aeonblack legen mit „The Time Will Come“ ihren zweiten Longplayer vor auf welchem sie die Fahne des traditionellen Heavy Metal nicht nur hochhalten, sondern offenbar gewillt sind diesem Stil neues Leben einzuhauchen. Denn wer bei "traditionellem Heavy Metal" an altbackene Kost denkt, der sollte sich warm anziehen!

„The Time Will Come“ bietet auf 11 Songs eine gewaltig Soundwand mit kraftvoll agressivem Riffing, zweistimmigen Gitarren und klassischen melodisch bis screamhaften Vocals, die mit einer Spielfreude vorgetragen werden, als wäre das Quartett einem Jungbrunnen entsprungen. Ein wahrer Punch aus Power und Rawness mit ausgefeilten Arrangements und großartigen Songs, welche bereits jetzt schon das Potential zu Klassikern ihres Genres haben. Das Album ist nicht nur eine Ode an den Heavy Metal - es IST schlicht und ergreifend „Pure Fucking Heavy Metal“.

Aufgenommen wurde „The Time Will Come“ im Cube Studio in Lörrach, bevor sich Mastermind Dennis Ward (Pink Cream 69, Magnum) im Humble Studio in Karlsruhe (u.a. Sinner, Khymera, Primal Fear) ans Mix und Mastering machte.


TRACKLIST
01. Specter In Black
02. I Won’t Think About Tomorrow
03. 1999 Annihilation Overture
04. The Time Will Come
05. Warriors Call
06. No Man’s Land
07. The Phantom Of Pain
08. Nightwalker
09. Fire Wheels
10. Raw, Loud And Furious
11. When The Darkness Falls

running time: 53:04 min

Art.Nr. abcd

Gewicht 0,30 KG

9.99005

EUR 9,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Pure Fucking Heavy Metal!

Die 2003 gegründeten Aeonblack legen mit „The Time Will Come“ ihren zweiten Longplayer vor auf welchem sie die Fahne des traditionellen Heavy Metal nicht nur hochhalten, sondern offenbar gewillt sind diesem Stil neues Leben einzuhauchen. Denn wer bei "traditionellem Heavy Metal" an altbackene Kost denkt, der sollte sich warm anziehen!

„The Time Will Come“ bietet auf 11 Songs eine gewaltig Soundwand mit kraftvoll agressivem Riffing, zweistimmigen Gitarren und klassischen melodisch bis screamhaften Vocals, die mit einer Spielfreude vorgetragen werden, als wäre das Quartett einem Jungbrunnen entsprungen. Ein wahrer Punch aus Power und Rawness mit ausgefeilten Arrangements und großartigen Songs, welche bereits jetzt schon das Potential zu Klassikern ihres Genres haben. Das Album ist nicht nur eine Ode an den Heavy Metal - es IST schlicht und ergreifend „Pure Fucking Heavy Metal“.

Aufgenommen wurde „The Time Will Come“ im Cube Studio in Lörrach, bevor sich Mastermind Dennis Ward (Pink Cream 69, Magnum) im Humble Studio in Karlsruhe (u.a. Sinner, Khymera, Primal Fear) ans Mix und Mastering machte.


TRACKLIST
01. Specter In Black
02. I Won’t Think About Tomorrow
03. 1999 Annihilation Overture
04. The Time Will Come
05. Warriors Call
06. No Man’s Land
07. The Phantom Of Pain
08. Nightwalker
09. Fire Wheels
10. Raw, Loud And Furious
11. When The Darkness Falls

running time: 53:04 min