Bone Gnawer - Feast Of Flesh CD

Bone Gnawer - Feast Of Flesh CD

Produktbeschreibung

Ursprünglich wurde das Projekt 2008 als Death Metal-Horror-Projekt unter dem Namen REVOLTING zusammen mit Kam Lee (MASSACRE) & Rogga Johansson von (PAGANIZER), das ein reines „Studio Projekt“ gegründet. Erst als Ronnie Bjornstrom (RIBSPREADER) und Morgan Lie von (NAGLFAR) zum Line-Up stießen, wurde aus dem Projekt eine "richtige" Band. In diesem Zusammenhang wurde der bisherige Bandname abgelegt und unter BONE GNAWER eine Neugründung beschlossen.

Stilistisch handelt es sich um brutalen schwedischen Death Metal der alten Schule gemixt mit anderen klassischen, old-school US/Death Metal Einflüssen sowie einem Touch aus dem klassischen Death-Thrash der 80er Jahre. Eingängige, krachende Gitarrenriffs, groovenden Drumbeats und eingängige Refrains mit Ohrwurmcharakter.

BONE GNAWER nehmen inhaltlich Themen, Konzepte und Einflüsse von modernen Anthropophagen auf, das übergreifende Hauptthema dreht sich um kannibalistische Mutanten und fleischfressenden Freaks in einer bizarren, verrückten und makabren Welt moderner Kannibalen und psychotischer Serienmörder, sowie lose Einflüsse aus Horrorfilmen mit denselben Themen.


LINE-UP
Kam Lee - vocals
Rogga Johansson - Bass
Ronnie Björnström - Guitars
Morgan Lie - Drums

Art.Nr. bgfofcd

Gewicht 0,30 KG

9.99005

EUR 9,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Ursprünglich wurde das Projekt 2008 als Death Metal-Horror-Projekt unter dem Namen REVOLTING zusammen mit Kam Lee (MASSACRE) & Rogga Johansson von (PAGANIZER), das ein reines „Studio Projekt“ gegründet. Erst als Ronnie Bjornstrom (RIBSPREADER) und Morgan Lie von (NAGLFAR) zum Line-Up stießen, wurde aus dem Projekt eine "richtige" Band. In diesem Zusammenhang wurde der bisherige Bandname abgelegt und unter BONE GNAWER eine Neugründung beschlossen.

Stilistisch handelt es sich um brutalen schwedischen Death Metal der alten Schule gemixt mit anderen klassischen, old-school US/Death Metal Einflüssen sowie einem Touch aus dem klassischen Death-Thrash der 80er Jahre. Eingängige, krachende Gitarrenriffs, groovenden Drumbeats und eingängige Refrains mit Ohrwurmcharakter.

BONE GNAWER nehmen inhaltlich Themen, Konzepte und Einflüsse von modernen Anthropophagen auf, das übergreifende Hauptthema dreht sich um kannibalistische Mutanten und fleischfressenden Freaks in einer bizarren, verrückten und makabren Welt moderner Kannibalen und psychotischer Serienmörder, sowie lose Einflüsse aus Horrorfilmen mit denselben Themen.


LINE-UP
Kam Lee - vocals
Rogga Johansson - Bass
Ronnie Björnström - Guitars
Morgan Lie - Drums