Cyphonism - Cosmic Voidance CD

Cyphonism - Cosmic Voidance CD

Produktbeschreibung

Extreme and technical Death Metal

Gegründet 2011 in Wolfsburg haben es sich CYPHONISM zur Aufgabe gemacht bedingungslosen Death Metal mit schweren Grooves und dichter Atmosphäre zu verbinden, wobei inhaltlich vor allem Themen des kosmischen Horror und der Sci-Fi verarbeitet werden. Mit dem Release ihres Debuts “Obsidian Nothingness” im Jahr 2016 konnte die Band bereits szeneweit auf sich aufmerksam machen.

Mit „Cosmic Voidance“ steht nun das zweite Album der Niedersachsen in den Startlöchern welches sowohl inhaltlich auch als stilistisch den bisher eingeschlagenen Weg verfeinert und konsequent weiter geht. 10 knochenharte Nackenbrecher, die stilistisch im extremen, technischen Death Metal beheimatet sind dürften die Nackenmuskeln jedes Freundes dieses Genres strapazieren.

Gemischt und gemastert wurde das Album durch Aljoscha Töpel im Konstrukted Audio Studio. Das beeindruckende und konzeptionelle Artwork stammt von Jakhangir Zeynalov und Gitarrist Julian Müller.

Art.Nr. ccvcd

Gewicht 0,30 KG

9.99005

EUR 9,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Extreme and technical Death Metal

Gegründet 2011 in Wolfsburg haben es sich CYPHONISM zur Aufgabe gemacht bedingungslosen Death Metal mit schweren Grooves und dichter Atmosphäre zu verbinden, wobei inhaltlich vor allem Themen des kosmischen Horror und der Sci-Fi verarbeitet werden. Mit dem Release ihres Debuts “Obsidian Nothingness” im Jahr 2016 konnte die Band bereits szeneweit auf sich aufmerksam machen.

Mit „Cosmic Voidance“ steht nun das zweite Album der Niedersachsen in den Startlöchern welches sowohl inhaltlich auch als stilistisch den bisher eingeschlagenen Weg verfeinert und konsequent weiter geht. 10 knochenharte Nackenbrecher, die stilistisch im extremen, technischen Death Metal beheimatet sind dürften die Nackenmuskeln jedes Freundes dieses Genres strapazieren.

Gemischt und gemastert wurde das Album durch Aljoscha Töpel im Konstrukted Audio Studio. Das beeindruckende und konzeptionelle Artwork stammt von Jakhangir Zeynalov und Gitarrist Julian Müller.

Kunden kauften auch