DORNENKÖNIG - Hell CD

DORNENKÖNIG - Hell CD

Produktbeschreibung

WAHRHAFTIG AUS TIEFSTEM HERZEN

Es hat lange gedauert bis die Band Dornenkönig ihr neues Album vorlegen konnte. Die Band, die Ihr Debüt 2012 noch unter dem Namen Schlagwerk veröffentlichte, hat jetzt ein wirklich starkes Nachfolge-Album am Start. Das Warten hat sich also gelohnt.

Das neue Album fällt durch sein feines Songwriting und seine musikalische Bandbrei-te auf. Genre-Einordnungen fallen da schwer, die Band spielt nach eigenen Aussagen deutschen, harten Rock mit viel Gefühl und Emotion. Und das trifft absolut zu. Da ist nichts aufgesetzt, weder vom musikalischen Standpunkt noch von den Aus-sagen der durchweg superben Texte mit Tiefgang, die zum Nachdenken anre-gen, ganz ohne erhobenen Zeigefinger oder gestelztem Gutmenschentums.

13 Songs bekommt man zu hören, alle aus einem Guss, mit großen Melodien, starken Refrains, und satten Riffs. Die auf dem Album befindlichen Balladen „Stille Wasser“ sowie „Engel“ sind kompositorisch wirklich gelungen und haben Radio-Potenzial. Das roadmovieartig angelegte „Asphalt Piraten“ besticht durch seine dichte Atmosphäre. Das Cover von „Marmor, Stein und Eisen bricht“ ist so bisher sicherlich noch nie interpretiert worden und wird mit einem Augenzwinkern serviert.

Auch die härteren Songs wissen zu begeistern, Refrains die einem im Ohr bleiben, tolle Gitarren und melodisch atmosphärische Keys, alles mit viel Druck gespielt und einem exzellenten Sound. Produziert wurde der Silberling von Tommy Newton, der schon etliche legendäre Alben mit zu verantworten hat.

Die Band hat es geschafft, sich von der Masse der oft ähnlich klingenden Bands abzuheben und ihre eigene Nische zu besetzen.Und die Jungs fühlen sich genau da sichtlich wohl, dies hört man jedem einzelnen Song an. Dieses Album ist ein „Muss“ für jeden Liebhaber deutscher Rockmusik.

Was will man mehr.

Also Vorhang auf für Dornenkönig...

Art.Nr. dornenkoenighellcd

Gewicht 0,30 KG

12.99004

EUR 12,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

WAHRHAFTIG AUS TIEFSTEM HERZEN

Es hat lange gedauert bis die Band Dornenkönig ihr neues Album vorlegen konnte. Die Band, die Ihr Debüt 2012 noch unter dem Namen Schlagwerk veröffentlichte, hat jetzt ein wirklich starkes Nachfolge-Album am Start. Das Warten hat sich also gelohnt.

Das neue Album fällt durch sein feines Songwriting und seine musikalische Bandbrei-te auf. Genre-Einordnungen fallen da schwer, die Band spielt nach eigenen Aussagen deutschen, harten Rock mit viel Gefühl und Emotion. Und das trifft absolut zu. Da ist nichts aufgesetzt, weder vom musikalischen Standpunkt noch von den Aus-sagen der durchweg superben Texte mit Tiefgang, die zum Nachdenken anre-gen, ganz ohne erhobenen Zeigefinger oder gestelztem Gutmenschentums.

13 Songs bekommt man zu hören, alle aus einem Guss, mit großen Melodien, starken Refrains, und satten Riffs. Die auf dem Album befindlichen Balladen „Stille Wasser“ sowie „Engel“ sind kompositorisch wirklich gelungen und haben Radio-Potenzial. Das roadmovieartig angelegte „Asphalt Piraten“ besticht durch seine dichte Atmosphäre. Das Cover von „Marmor, Stein und Eisen bricht“ ist so bisher sicherlich noch nie interpretiert worden und wird mit einem Augenzwinkern serviert.

Auch die härteren Songs wissen zu begeistern, Refrains die einem im Ohr bleiben, tolle Gitarren und melodisch atmosphärische Keys, alles mit viel Druck gespielt und einem exzellenten Sound. Produziert wurde der Silberling von Tommy Newton, der schon etliche legendäre Alben mit zu verantworten hat.

Die Band hat es geschafft, sich von der Masse der oft ähnlich klingenden Bands abzuheben und ihre eigene Nische zu besetzen.Und die Jungs fühlen sich genau da sichtlich wohl, dies hört man jedem einzelnen Song an. Dieses Album ist ein „Muss“ für jeden Liebhaber deutscher Rockmusik.

Was will man mehr.

Also Vorhang auf für Dornenkönig...