Funebre - Children Of The Scorn + Demos CD

Funebre - Children Of The Scorn + Demos CD

Produktbeschreibung

Funebre zählen neben Abhorrence zu einer der ersten finnischen Death Metal Bands überhaupt und sorgten seinerzeit für gehöriges Aufsehen in der Szene. 1991 veröffentlichten sie über Spinefarm ihr leider einziges Album „Children Of The Scorn“, welches über die Jahre hinweg Kultstatus erreichte.

Dabei scheinen Funebre kaum in das Schema zu passen, welches man allgemein mit finnischem Metal verbindet. Statt Symphonischen, folkigen Metal, gibts hier richtig klassische Old School Kost. Extrem heavy, düster und mit abgrundtiefen Gutturalen Vocals und, bei aller Brachialität und Brutalität ein nicht zu verleugnendes „Doom“ Feeling. Funebre und dieses Album im speziellen, kann man getrost zu den Urvätern und Wegbereitern eines ganzen Genres zählen, welches sich vom damals vorherrschenden Florida Sound deutlich abgrenzte und neue Wege im Death Metal beschritt.

26 Jahre später zeigt dieses Album ein ums andere mal, warum ein derartiger Klassiker einfach zeitlos ist! Das ReRelease des Debüt Albums enthält zusätzlich noch die Tracks des Demos „Cranial Torment“ und das „Demo ‘90“ Zusätzlich zum neuen, überarbeiteten Coverartwork, befindet sich das Original gezeichnete Cover im Booklet Inneren dieses Rereleases!

TRACKLIST
1. Waiting for Arrival
2. Sinner’s Eve
3. Blood on White
4. Shiver
5. Congenital Defeat
6. Walls that Held Screams
7. Spirits Bewail
8. Slumber End
9. Redeemed from Time
10. Grip of Insanity
--- Demo ‘90 ---
11. Expunging Mortalities
12. Grip of Insanity
13. Imminent Salvage
--- Cranial Torment (Demo ‘89) ---
14. Cranial Torment
15. Necropolis Discomposure
16. Brainspoon
17. Carbonized
18. Leprophiliac
running time: 1:14:31

Art.Nr. funebrecd

10.990007

EUR 10,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Funebre zählen neben Abhorrence zu einer der ersten finnischen Death Metal Bands überhaupt und sorgten seinerzeit für gehöriges Aufsehen in der Szene. 1991 veröffentlichten sie über Spinefarm ihr leider einziges Album „Children Of The Scorn“, welches über die Jahre hinweg Kultstatus erreichte.

Dabei scheinen Funebre kaum in das Schema zu passen, welches man allgemein mit finnischem Metal verbindet. Statt Symphonischen, folkigen Metal, gibts hier richtig klassische Old School Kost. Extrem heavy, düster und mit abgrundtiefen Gutturalen Vocals und, bei aller Brachialität und Brutalität ein nicht zu verleugnendes „Doom“ Feeling. Funebre und dieses Album im speziellen, kann man getrost zu den Urvätern und Wegbereitern eines ganzen Genres zählen, welches sich vom damals vorherrschenden Florida Sound deutlich abgrenzte und neue Wege im Death Metal beschritt.

26 Jahre später zeigt dieses Album ein ums andere mal, warum ein derartiger Klassiker einfach zeitlos ist! Das ReRelease des Debüt Albums enthält zusätzlich noch die Tracks des Demos „Cranial Torment“ und das „Demo ‘90“ Zusätzlich zum neuen, überarbeiteten Coverartwork, befindet sich das Original gezeichnete Cover im Booklet Inneren dieses Rereleases!

TRACKLIST
1. Waiting for Arrival
2. Sinner’s Eve
3. Blood on White
4. Shiver
5. Congenital Defeat
6. Walls that Held Screams
7. Spirits Bewail
8. Slumber End
9. Redeemed from Time
10. Grip of Insanity
--- Demo ‘90 ---
11. Expunging Mortalities
12. Grip of Insanity
13. Imminent Salvage
--- Cranial Torment (Demo ‘89) ---
14. Cranial Torment
15. Necropolis Discomposure
16. Brainspoon
17. Carbonized
18. Leprophiliac
running time: 1:14:31