GRAVE - Hating Life CD

GRAVE - Hating Life CD

Produktbeschreibung

Swedish Death Metal reigns supreme…

Wenn der Name Grave in Zusammenhang mit Death Metal erwähnt wird drängen sich unweigerlich weitere Bandnamen auf: Unleashed. Dismember und Entombed. Zusammen sind sie sowas wie die „Big Four“ der „Death Metal made in Sweden Bewegung“ Anfang der Neunziger und bilden damit bis heute die Speerspitze dieses Genres.

Nach dem ihrem dritten, und stilistisch eher ungewohnteren Album „Soulless“ wurde der ab Mitte der Neunziger eingeschlagene Weg auf dem 96er Album „Hating Life“ fortgesetzt. Fortan übernahm Bandkopf Ola Lindern neben der Gitarre auch die Vocals und sollte fortan das Bild der „neuen“ Grave prägen. Auf der anschließenden Tour durch Europa und Amerika wurde im übrigen noch das Live Album „Extremely Rotten Live“ mitgeschnitten, bevor sich die Band im Anschluß für sechs Jahre in einen Dornröschen Schlaf begab, um danach grunderneuert und dem Titel passend „Back From The Grave“ zurückzukommen.

Mit „Hating Life“ wird damit ein Zeitdokument wiederveröffentlicht, welches die Band noch in ihrem ursprünglichen Zustand abbildet und zementiert, warum diese Band zu den „Big Four“ zählt. Auch wenn die Bezeichnung von einer anderen Band der „Big Four“ stammt, ist auf dem vorliegenden Album vor allem eins Programm: Death Metal Victory!


TRACKLIST
01. Worth The Wait
02. Restrained
03. Winternight
04. Two Of Me
05. Beauty Within
06. Lovesong
07. Sorrowfilled Moon
08. Harvest Day
09. Redress
10. Still Hating Life

Art.Nr. gravehlcd

Gewicht 0,30 KG

9.99005

EUR 9,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Swedish Death Metal reigns supreme…

Wenn der Name Grave in Zusammenhang mit Death Metal erwähnt wird drängen sich unweigerlich weitere Bandnamen auf: Unleashed. Dismember und Entombed. Zusammen sind sie sowas wie die „Big Four“ der „Death Metal made in Sweden Bewegung“ Anfang der Neunziger und bilden damit bis heute die Speerspitze dieses Genres.

Nach dem ihrem dritten, und stilistisch eher ungewohnteren Album „Soulless“ wurde der ab Mitte der Neunziger eingeschlagene Weg auf dem 96er Album „Hating Life“ fortgesetzt. Fortan übernahm Bandkopf Ola Lindern neben der Gitarre auch die Vocals und sollte fortan das Bild der „neuen“ Grave prägen. Auf der anschließenden Tour durch Europa und Amerika wurde im übrigen noch das Live Album „Extremely Rotten Live“ mitgeschnitten, bevor sich die Band im Anschluß für sechs Jahre in einen Dornröschen Schlaf begab, um danach grunderneuert und dem Titel passend „Back From The Grave“ zurückzukommen.

Mit „Hating Life“ wird damit ein Zeitdokument wiederveröffentlicht, welches die Band noch in ihrem ursprünglichen Zustand abbildet und zementiert, warum diese Band zu den „Big Four“ zählt. Auch wenn die Bezeichnung von einer anderen Band der „Big Four“ stammt, ist auf dem vorliegenden Album vor allem eins Programm: Death Metal Victory!


TRACKLIST
01. Worth The Wait
02. Restrained
03. Winternight
04. Two Of Me
05. Beauty Within
06. Lovesong
07. Sorrowfilled Moon
08. Harvest Day
09. Redress
10. Still Hating Life

Kunden kauften auch