MASTIC SCUM - Icon CD

MASTIC SCUM - Icon CD

Produktbeschreibung

Gnadenlose Death Metal Walze!

Mastic Scum gehören zweifellos zu den bekanntesten Metal Exporten Österreichs. Seit den frühen 90er Jahren wütet die Band in der internationalen Metalszene und liefert dabei brachiale und technisch hochwertigen Death Hymnen, die erdrückender nicht klingen könnten. Markante Gitarrenriffs, gnadenlose Drums und wuchtige Grooves definieren den Sound der Band.

Auch wenn das letzte Album schon ein paar Jahre zurückliegt, war die Band in der Zwischenzeit nicht untätig und veröffentlichte diverse (Split) EPs und Tapes und beehrte immer wieder die Bühnen Europas. Mit „Icon“ legt die Band nun ihren sechsten Longplayer vor, der mit den typischen Band Trademarks aufwartet und genau dahin zielt, wo es weh tut: Auf die Fresse!

Aufgenommen wurde die neue Todesstahlwalze im Wiener Grindlab Studio, produziert, gemischt und gemastert im Metalforge Studio unter der Obhut von Mike Kronstorfer. Zieht euch warm an, denn Mastic Scum anno 2022 sind eine Macht!


TRACKLIST
01. Digital Dementia
02. Room 23
03. Slavebreed
04. Front Toward Enemy
05. Doomsayer
06. Virtual Irreality 3.0
07. Twice The Pain
08. Negation
09. Create And Destroy
10. Retribution

Art.Nr. masticscum-icon-cd

Gewicht 0,30 KG

Artikel ist lieferbar ab Friday, October 7, 2022

12.99004

EUR 12,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Gnadenlose Death Metal Walze!

Mastic Scum gehören zweifellos zu den bekanntesten Metal Exporten Österreichs. Seit den frühen 90er Jahren wütet die Band in der internationalen Metalszene und liefert dabei brachiale und technisch hochwertigen Death Hymnen, die erdrückender nicht klingen könnten. Markante Gitarrenriffs, gnadenlose Drums und wuchtige Grooves definieren den Sound der Band.

Auch wenn das letzte Album schon ein paar Jahre zurückliegt, war die Band in der Zwischenzeit nicht untätig und veröffentlichte diverse (Split) EPs und Tapes und beehrte immer wieder die Bühnen Europas. Mit „Icon“ legt die Band nun ihren sechsten Longplayer vor, der mit den typischen Band Trademarks aufwartet und genau dahin zielt, wo es weh tut: Auf die Fresse!

Aufgenommen wurde die neue Todesstahlwalze im Wiener Grindlab Studio, produziert, gemischt und gemastert im Metalforge Studio unter der Obhut von Mike Kronstorfer. Zieht euch warm an, denn Mastic Scum anno 2022 sind eine Macht!


TRACKLIST
01. Digital Dementia
02. Room 23
03. Slavebreed
04. Front Toward Enemy
05. Doomsayer
06. Virtual Irreality 3.0
07. Twice The Pain
08. Negation
09. Create And Destroy
10. Retribution