Nuclear Warfare - Empowered By Hate CD

Nuclear Warfare - Empowered By Hate CD

Produktbeschreibung

Thrash To The Bone!

Seit nunmehr 15 Jahren haben sich die Süddeutschen NUCLEAR WARFARE dem guten alten Thrash Metal der 80er Jahre verschrieben und sich in den letzten Jahren zu einem Aushängeschild dieses Genres entwickelt und etabliert. Neben unzähligen Touren und Konzerten quer über den Kontinent ist dabei auch alle paar Jahre die Zeit für ein neues Album gekommen. So auch 2017.

„Empowered By Hate“ nennt sich der aktuelle Silberling, und der Albumtitel ist hierbei Programm! 10 Nackenbrecher haben die mittlerweile zum Trio geschrumpften Thrasher zwischen August 2016 und Januar 2017 im Papiris Studio in Sao Paulo unter der Leitung von Caio Monfort eingehämmert, produziert und gemastert, um sie in Form ihres mittlerweile fünften Longplayers auf die Menschheit loszulassen. Und wer die Süddeutschen kennt, weiß, daß ihre gnadenlose Hommage an den deutschen Thrash der 80er, gemischt mit Bay Area Einflüssen, jederzeit dazu in der Lage ist, einem die Rübe abzuschrauben.

Viel mehr Worte verlieren, wäre wie Eulen nach Athen zu tragen. Darüberhinaus übernimmt es die Band regelmäßig selbst, ihre Musik in wenigen Worten treffend zu umschreiben. Hieß es auf dem Vorgänger Album noch „Just Fucking Thrash“, bringt es auf dem aktuellen Output der Rausschmeißer „Thrash To The Bone“ schlicht und einfach auf den Punkt.
FOR FANS OF: Sodom, Destruction, Tankard, Death Angel

Art.Nr. nwempowered

Gewicht 0,10 KG

10.990007

EUR 10,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Thrash To The Bone!

Seit nunmehr 15 Jahren haben sich die Süddeutschen NUCLEAR WARFARE dem guten alten Thrash Metal der 80er Jahre verschrieben und sich in den letzten Jahren zu einem Aushängeschild dieses Genres entwickelt und etabliert. Neben unzähligen Touren und Konzerten quer über den Kontinent ist dabei auch alle paar Jahre die Zeit für ein neues Album gekommen. So auch 2017.

„Empowered By Hate“ nennt sich der aktuelle Silberling, und der Albumtitel ist hierbei Programm! 10 Nackenbrecher haben die mittlerweile zum Trio geschrumpften Thrasher zwischen August 2016 und Januar 2017 im Papiris Studio in Sao Paulo unter der Leitung von Caio Monfort eingehämmert, produziert und gemastert, um sie in Form ihres mittlerweile fünften Longplayers auf die Menschheit loszulassen. Und wer die Süddeutschen kennt, weiß, daß ihre gnadenlose Hommage an den deutschen Thrash der 80er, gemischt mit Bay Area Einflüssen, jederzeit dazu in der Lage ist, einem die Rübe abzuschrauben.

Viel mehr Worte verlieren, wäre wie Eulen nach Athen zu tragen. Darüberhinaus übernimmt es die Band regelmäßig selbst, ihre Musik in wenigen Worten treffend zu umschreiben. Hieß es auf dem Vorgänger Album noch „Just Fucking Thrash“, bringt es auf dem aktuellen Output der Rausschmeißer „Thrash To The Bone“ schlicht und einfach auf den Punkt.
FOR FANS OF: Sodom, Destruction, Tankard, Death Angel

Kunden kauften auch