Poltergeist - Depression CD

Poltergeist - Depression CD

Produktbeschreibung

Thrash Metal Urgestein aus der Schweiz...

Die 1983, damals noch unter dem Namen „Carrion“ gegründete und aus der Schweiz stammende Band hat mit „Depression“ und „Behind My Mask“ zwei Meilensteine des europäischen Thrash Metals veröffentlicht.

Nachdem die 1988 ihr erstes Demo unter der Aufsicht von Schmier (Destruction) aufgenommen, und eine Show mit Despair gespielt hat, bekamen sie umgehend von deren Sänger Robert Kampf einen Vertrag für sein frisch gegründetes Label Century Media angeboten.

Der technische Thrash Metal irgendwo zwischen den Stühlen beschert Poltergeist viele Shows als Support von Watchtower, Coroner und vielen mehr. 1993 erschien noch mit dem bereits Weg bestimmenden Titel „Nothing Lasts Forever“ das vorerst letzte Album der Band. Eine Reunion und neue Alben folgten in den Jahren 2016 und 2020. Ein Fact, den auch nicht jeder auf dem Schirm hat: Poltergeist Sänger Andre Grieder sang auch das Destruction Album „Cracked Brain“ ein, nachdem Schmier dort ausgestiegen war. Über 30 Jahre später werden nun die beiden ersten Longplayer der Ausnahmeband in Remasterter Version über MDD Records wiederveröffentlicht!

FOR FANS OF: Despair, Destruction, Heathen, Annihilator, Forbidden

Art.Nr. pgdcd

Gewicht 0,30 KG

12.99004

EUR 12,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Thrash Metal Urgestein aus der Schweiz...

Die 1983, damals noch unter dem Namen „Carrion“ gegründete und aus der Schweiz stammende Band hat mit „Depression“ und „Behind My Mask“ zwei Meilensteine des europäischen Thrash Metals veröffentlicht.

Nachdem die 1988 ihr erstes Demo unter der Aufsicht von Schmier (Destruction) aufgenommen, und eine Show mit Despair gespielt hat, bekamen sie umgehend von deren Sänger Robert Kampf einen Vertrag für sein frisch gegründetes Label Century Media angeboten.

Der technische Thrash Metal irgendwo zwischen den Stühlen beschert Poltergeist viele Shows als Support von Watchtower, Coroner und vielen mehr. 1993 erschien noch mit dem bereits Weg bestimmenden Titel „Nothing Lasts Forever“ das vorerst letzte Album der Band. Eine Reunion und neue Alben folgten in den Jahren 2016 und 2020. Ein Fact, den auch nicht jeder auf dem Schirm hat: Poltergeist Sänger Andre Grieder sang auch das Destruction Album „Cracked Brain“ ein, nachdem Schmier dort ausgestiegen war. Über 30 Jahre später werden nun die beiden ersten Longplayer der Ausnahmeband in Remasterter Version über MDD Records wiederveröffentlicht!

FOR FANS OF: Despair, Destruction, Heathen, Annihilator, Forbidden