SUIDAKRA - Wolfbite LIMITED BUNDLE Digipak CD (Release: 25.06.)

SUIDAKRA - Wolfbite LIMITED BUNDLE Digipak CD (Release: 25.06.)

Produktbeschreibung

Bundle-Inhalt:
Alu-Box im Wolfbite Design
Softcover-Buch Comic mit der Konzept-Story des Albums
Puzzle mit 192 Teilen
4 Untersetzer (Material: MDF, sehr hochwertig, abwaschbar)


Suidakra 2.0? 1000 Prozent Suidakra!

Kann sich eine Band nach über 25 Jahren Geschichte und über 13 Studio-Alben sowie weltweiten Tourneen überhaupt nochmals neu erfinden oder gar das Unerwartete veröffentlichen? Nun, Suidakra erfinden sich anno 2021 vielleicht nicht gänzlich neu, kreieren aber auf ihrem neuen Album „Wolfbite“ eine Mischung aus ihrem gesamten zurückliegenden musikalischem Schaffen und einer frischen Brise, welche den Eindruck vermittelt die Band wäre einem Jungbrunnen entstiegen.

„Wolfbite“ strotzt vor Kraft, Kompromisslosigkeit und Spielfreude. Der, für eingefleischte Fans sicher untypischen, Zusammenarbeit mit Aljoscha Sieg (Eskimo Callboy, Vitja, Gestört aber GeiL) entspringt ein atemberaubender lebendiger Sound, welcher vom ersten Ton an jegliche Skepsis darüber verfliegen lässt, ob Suidakra anno 2021 noch wie Suidakra klingen. Mit der bewährten Konzept Story aus dem „Realms Of Odoric“ Kosmos, textlich und visuell natürlich von Kris Verwimp umgesetzt, präsentieren sich „Suidakra 2.0“ in einer Form, die sich auch alte Fans wohl nicht erträumt hätten.

Suidakra gelingt mit „Wolfbite“ die Reise über die Vergangenheit in die Zukunft und präsentieren sicher eines DER Alben des Jahres 2021.

„Ich als Fanboy seit dem Debut bin natürlich stolz das wohl ausgereifteste Werk der Band veröffentlichen zu dürfen. Zieht Euch alle alten Alben rein und hört dabei 100% Suidakra raus. Aber was ist dann Wolfbite? Eintausend Prozent Suidakra? Album des Jahres - basta! Da geht nichts mehr drüber.“
- Markus Roesner / CEO, MDD Records


TRACKLIST

01. A Life In Chains
02. The Inner Wolf
03. Darcanian Slave
04. Faoladh
05. Crossing Over
06. Vortex Of Carnage
07. Resurgence
08. Redemption
09. A Shrine For The Ages

running time: 45:32

Art.Nr. suiwbbd

Gewicht 0,30 KG

39.98995

EUR 39,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Bundle-Inhalt:
Alu-Box im Wolfbite Design
Softcover-Buch Comic mit der Konzept-Story des Albums
Puzzle mit 192 Teilen
4 Untersetzer (Material: MDF, sehr hochwertig, abwaschbar)


Suidakra 2.0? 1000 Prozent Suidakra!

Kann sich eine Band nach über 25 Jahren Geschichte und über 13 Studio-Alben sowie weltweiten Tourneen überhaupt nochmals neu erfinden oder gar das Unerwartete veröffentlichen? Nun, Suidakra erfinden sich anno 2021 vielleicht nicht gänzlich neu, kreieren aber auf ihrem neuen Album „Wolfbite“ eine Mischung aus ihrem gesamten zurückliegenden musikalischem Schaffen und einer frischen Brise, welche den Eindruck vermittelt die Band wäre einem Jungbrunnen entstiegen.

„Wolfbite“ strotzt vor Kraft, Kompromisslosigkeit und Spielfreude. Der, für eingefleischte Fans sicher untypischen, Zusammenarbeit mit Aljoscha Sieg (Eskimo Callboy, Vitja, Gestört aber GeiL) entspringt ein atemberaubender lebendiger Sound, welcher vom ersten Ton an jegliche Skepsis darüber verfliegen lässt, ob Suidakra anno 2021 noch wie Suidakra klingen. Mit der bewährten Konzept Story aus dem „Realms Of Odoric“ Kosmos, textlich und visuell natürlich von Kris Verwimp umgesetzt, präsentieren sich „Suidakra 2.0“ in einer Form, die sich auch alte Fans wohl nicht erträumt hätten.

Suidakra gelingt mit „Wolfbite“ die Reise über die Vergangenheit in die Zukunft und präsentieren sicher eines DER Alben des Jahres 2021.

„Ich als Fanboy seit dem Debut bin natürlich stolz das wohl ausgereifteste Werk der Band veröffentlichen zu dürfen. Zieht Euch alle alten Alben rein und hört dabei 100% Suidakra raus. Aber was ist dann Wolfbite? Eintausend Prozent Suidakra? Album des Jahres - basta! Da geht nichts mehr drüber.“
- Markus Roesner / CEO, MDD Records


TRACKLIST

01. A Life In Chains
02. The Inner Wolf
03. Darcanian Slave
04. Faoladh
05. Crossing Over
06. Vortex Of Carnage
07. Resurgence
08. Redemption
09. A Shrine For The Ages

running time: 45:32