Thormesis - Trümmerfarben Digipak CD

Thormesis - Trümmerfarben Digipak CD

Produktbeschreibung

LODERNDE FLAMMEN!

Mit „Trümmerfarben“ steht der fünfte Longplayer der Süddeutschen Pagan Black Metaller Thormesis ins Haus. Musikalisch ist „Trümmerfarben“ dabei eine logische Weiterentwicklung des auf „Freier Wille - Freier Geist“ eingeschlagenen Weges. Großartige Melodien in einem garstig schneidendem, Black Metal würdigem, Soundgewand ebnen sich ihren Weg durch die Songs. Stilistisch lassen sich Thormesis dabei schon längst nicht mehr mit nur einem Wort in eine Schublade packen.
Mit ihrem ausgefeilten Songwriting haben sie es geschafft, sich einen eigenen stilistischen Platz zu schaffen, der sich an den Grenzen zwischen Pagan und Black Metal beheimatet sieht und dabei aber auch vor Kreuzungen mit klassischen Rock Elementen nicht zurückschreckt, ohne Soundtechnische Kompromisse einzugehen.

„Trümmerfarben“ wurde von der Band selbst aufgenommen und produziert, was die Kompromisslosigkeit ihres Schaffens unterstreicht. Um es mit den Worten von Sänger und Gitarrist Travos zu sagen: „ Ich wollte, dass das Ganze nach einem einzigen großen Knall mit Druck klingt - das tut es“

Das Album erscheint in einem von Hubert Dürr (Internus) eindrucksvoll Illusttriertem Digi-Pak, wobei sich Bloodboy für das Cover verantwortlich zeigt.

FOR FANS OF: Der Weg einer Freiheit, Fäulnis, Agrypnie

Art.Nr. thortruedigi

Gewicht 0,10 KG

10.990007

EUR 10,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

LODERNDE FLAMMEN!

Mit „Trümmerfarben“ steht der fünfte Longplayer der Süddeutschen Pagan Black Metaller Thormesis ins Haus. Musikalisch ist „Trümmerfarben“ dabei eine logische Weiterentwicklung des auf „Freier Wille - Freier Geist“ eingeschlagenen Weges. Großartige Melodien in einem garstig schneidendem, Black Metal würdigem, Soundgewand ebnen sich ihren Weg durch die Songs. Stilistisch lassen sich Thormesis dabei schon längst nicht mehr mit nur einem Wort in eine Schublade packen.
Mit ihrem ausgefeilten Songwriting haben sie es geschafft, sich einen eigenen stilistischen Platz zu schaffen, der sich an den Grenzen zwischen Pagan und Black Metal beheimatet sieht und dabei aber auch vor Kreuzungen mit klassischen Rock Elementen nicht zurückschreckt, ohne Soundtechnische Kompromisse einzugehen.

„Trümmerfarben“ wurde von der Band selbst aufgenommen und produziert, was die Kompromisslosigkeit ihres Schaffens unterstreicht. Um es mit den Worten von Sänger und Gitarrist Travos zu sagen: „ Ich wollte, dass das Ganze nach einem einzigen großen Knall mit Druck klingt - das tut es“

Das Album erscheint in einem von Hubert Dürr (Internus) eindrucksvoll Illusttriertem Digi-Pak, wobei sich Bloodboy für das Cover verantwortlich zeigt.

FOR FANS OF: Der Weg einer Freiheit, Fäulnis, Agrypnie